Projekt der BMBF-Fördermaßnahme NanoCare


nanoGEM Projekt Logo

Nanostrukturierte Materialien - Gesundheit, Exposition und Materialeigenschaften

 

Veröffentlichungen

  • Presse
  • Fachzeitschriften
  • Konferenzen
  • Berichte

 

NanoGEM ist ein Konsortium aus universitären und privaten Forschungseinrichtungen, Industrie und Behörden, das die offenen Fragen der nachhaltigen Entwicklung und Risikoabschätzung mit speziell angepassten Strategien beantworten will. So wird eine umfassende Bewertung der Gefährlichkeit von industrierelevanten Nanopartikeln und Nanomaterialien erstmals auch in weiterverarbeiteten Produkten erfolgen. Dem Aspekt der Biokinetik, also der Aufnahme und Verteilung von Nanopartikeln im menschlichen Körper in Abhängigkeit von Größe, Struktur und Oberflächeneigenschaften, wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Fragen der Arbeits- und Produktsicherheit bei der Herstellung, Verarbeitung, Anwendung und Entsorgung sollen u. a. mit neu entwickelten tragbaren Messgeräten beantwortet werden. Im Rahmen von NanoGEM werden für eine Risikoabschätzung so die notwendigen Daten zum internen und externen Kontakt von Nanopartikeln mit Organismen zusammengetragen.

 

 NanoGEM Projekt Übersicht
Projektübersicht NanoGEM

 

Arbeitspakete

AP 1: Herstellung, Funktionalisierung und Charakterisierung

AP 2: Exposition

AP Q: Nanomaterialveränderungen im Lebenszyklus

AP 3: Aufnahme und Verteilung

AP 4: Toxizität

AP 5: Wirkmechanismen

AP 6: Risikoabschätzung

AP 7: Kommunikation

 

Projektwebseite : www.nanogem.de

 


Projektleitung

Institut für Energie und Umwelttechnik e.V. (IUTA) Logo

PD Dr. Thomas Kuhlbusch, Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)

 

Partner

Institut für Energie und Umwelttechnik e.V.(IUTA) BASF SE Logo Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
Bayer Technology Services GmbH Logo IBE R&D gGmbH Institute, for Lung Health Zentrum Allergie & Umwelt München (ZAUM), Technische Universität und Helmholtz Zentrum München Institut für Gefahrstoff-Forschung der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (IGF)
Bayer Material Science AG Logo
Westfälische Wilhelms-Universität Münster Logo ItN Nanovation AG Fachhochschule Dortmund, Biomedical Imaging Group Universität des Saarlandes, Biopharmaceutics and Pharmaceutical Technology

 

 

Unterauftragnehmer

 


Laufzeit : 01.08.2010 - 31.07.2013 (verlängert bis 31.10.2013)