Ja dies ist möglich. Der Mechanismus und welche physikalisch-chemischen Eigenschaften der Nanopartikel den Transfer beeinflussen ist aber noch weitgehend unbekannt und Gegenstand der derzeitigen Forschung.

Lesen Sie dazu den Querschnittsartikel Nanopartikel an der Plazentaschranke!!!