NANO Buch
Neues Buch zur Nanotechnologie von Christian Meier im Primus Verlag erschienen.  

Die einen verkaufen Nanotechnologie als Waffe gegen tödliche Krankheiten und Umweltprobleme, die anderen schüren Furcht vor ihren Risiken. Die Medien schwanken zwischen diesen Extremen hin und her. So entsteht bei den meisten Menschen ein nebulöses Bild und die Nanotechnologie selbst bleibt rätselhaft.
Doch was steckt wirklich dahinter? Mit seinem Buch lichtet der Physiker und Wissenschaftsjournalist Christian Meier den Nebel und zeichnet ein aktuelles und realistisches Bild der Chancen und Gefahren. Er zeigt, welche Methoden existieren und welche Produkte aktuell Nanotechnologie nutzen - von der Sonnencreme zum Ultraleicht-Flugzeug, von der PET-Flasche zum Supercomputer - und was zukünftig zu erwarten ist.
Wer besser einordnen möchte, was Industrie, Umweltverbänden und andere Interessengruppen über Nanotechnologie kommunizieren, und fundiert mitreden will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

 

Zum Autor:
Christian J. Meier, Dr., geb. 1968, ist Physiker und Wissenschaftsjournalist. Er schreibt unter anderem für Zeit online, Süddeutsche Zeitung, Bild der Wissenschaft, Neue Zürcher Zeitung, spektrumdirekt, Max-Planck-Forschung sowie andere Medien.

 

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten des Verlags hier.

Archiv

Powered by mod LCA