Voll finanziert Zugang zu Top-Nano-Charakterisierungs-Einrichtungen in ganz Europa!

 

Der Transnationale Zugang (TA) für  QualityNano bietet Nutzern aus den Europäischen Nanosafety und Nanomedizin Forschungsgemeinschaften einen finanzierten Zugang zu nano-spezialisierten Einrichtungen mit begleitender technischer Unterstützung und Schulungen.
Die Einrichtungen umfassen dabei die Bereiche der Synthese, Verarbeitung, Charakterisierung (in und ex situ) sowie Expositionsabschätzung von Nanomaterialien.

Bewerbung und Evaluierung wird in einem Schritt durchgeführt und ermöglicht so den Zugang zu 15 großen europäischen Forschungszentren in neun europäischen Ländern. Den Benutzern steht eine vollständig Palette von Dienstleistungen zur Verfügung, die von standardisierten Nanomaterialien, Unterweisungen in Best-Practice-Vorgehensweisen, Unterstützung und Schulung im Labor bis hin zu einer Sammlung an Protokollen für alle Aspekte der Verarbeitung und Charakterisierung von Nanomaterialien in einem biologischen Kontext reichen.

Dauer der Aufenthalte sind üblicherweise 4-10 Werktage. QualityNano übernimmt sowohl die Kosten der TA Einrichtung (Benutzungszeit der Geräte und Verbrauchsmaterialien) sowie die Reise- u. Übernachtungskosten sowie einen Beitrag zum Tagegeld des Nutzer.

 

Bewerbungsfrist für die 4. Ausschreibung ist der 19. Juli 2013.

 

Mehr Informationen über das Programm, die verschiedenen Forschungs-Einrichtungen und die Bewerbung finden Sie unter
www.qualitynano.eu/access.html

Archiv

Powered by mod LCA