Akteure aus Hessen geben am 16. Mai 2013 auf dem 10. Nanotechnologieforum Hessen in Hanau spannende Einblicke in Nanotech-Trends und Innovationen.
Bereits in der 10. Auflage wird die Veranstaltung organisiert von der Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Es soll ein Einblick in die neuesten Entwicklungen der Nanotechnologie gegeben und die Ergebnisse der jüngst durchgeführten Studie zum Nanotech-Standort Hessen präsentiert werden.

Begleitet werden diese Präsentationen von aktuellen Erkenntnissen aus dem Bereich der Sicherheitsforschung und dem Arbeitsschutz. Darüber hinaus werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion, das vom EU-Projekt NANOFORCE organisiert wird, Wege zur erfolgreiche Kommerzialisierung der Nanotechnologie in Europa erörtert. Unter anderm auch mit dabei ist unser DaNa Experte Dr. Christoph Steinbach von der Dechema !
 

Unternehmen und Forschungseinrichtungen geben begleitend zur Veranstaltung in einer  Ausstellung Einblick in nanotechnologische Entwicklungen und stehen mit kompetenten Ansprechpartnern zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu erhalten sie über das Kongressbüro.


Wann : 16.05.2013
Wo: Industriepark Wolfgang (IPW) Rodenbacher Chaussee 4 (Haupttor), 63457 Hanau

Anmeldung & Teilnahme: Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten. Anmelden können sie sich entweder über das Online-Fomular oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Zur Bestätigung der Anmeldung wird im Anschluss eine Email-versandt. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2013.

 

Der direkte Link zum Programm-Flyer hier.

Archiv

Powered by mod LCA