Der Zweck der OECD-Serie über die „Sicherheit von hergestellten Nanomaterialien“ ist es, aktuelle Informationen über die vielfältigen Aktivitäten der OECD im Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit und Umweltschutz zu bieten.

Das erste Dokument beinhaltet Anweisungen zur Probenvorbereitung und Dosimetrie beim Umgang mit Nanomaterialien für Tests hinsichtlich der Sicherheit für Mensch und Umwelt. Die bereits laufenden bzw. geplanten Aktivitäten der OECD Mitglieds- und Nicht-Mitglieds-Staaten zur Sicherheit von Nanomaterialen, welche am 10. Meeting der OECD WPMN teilgenommen haben, sind im zweiten Dokument zusammengefasst.

 

 

OECD-Reihe "Sicherheit von hergestellten Nanomaterialien" (nur in engl. Sprache)

Nr 36 : "Guidance on sample preparation and dosimetry for the safety testing of manufactured nanomaterials" 
             (ENV/JM/MONO(2012)40)( pdf, 1MB)

Nr 37 : "Current developments in delegations on the safety of manufactured nanomaterials - Tour de Table at the 10th
             Meeting of the WPMN Paris, France, 27-29 June 2012"
(ENV/JM/MONO(2013)2)( pdf, 600 KB)

 

Alle weiteren Dokumente dieser Serie können auf der OECD-Webseite heruntergeladen werden.

 

Archiv

Powered by mod LCA