"Nanotechnologie Innovation: Von der Forschung bis zur Vermarktung - die Brücke zu Horizon2020"
 

Vom 18.- 21 Juni 2013 findet in Dublin / Irland die Konferenz " EuroNanoForum 2013" statt.
Der Fokus wird auf den folgenden Themen liegen : Kommerzialisierung der Nanotechnologie, Nutzung des Potentials für neue Anwendungen und Förderung der Entwicklung von einer Schlüsseltechnologie über die Entwicklungsphase bis hin zum Endprodukt.
Mit Blick auf den Beginn des Programms „Horizon2020“ Anfang im Jahr 2014 soll die Konferenz dazu genutzt werden, wie die Nanotechnologie in dieses Programm mit den Hauptthemengebieten „Exzellente Wissenschaft“, „Industrielle Führung“ „und gesellschaftliche Herausforderungen“ integriert werden kann.


Das Programm der Konferenz 2013 beinhaltet die Themen Schlüsseltechnologien, industrielle Anwendung und Kommerzialisierung der Nanotechnologie, Pilotlinien und Demonstrationen, Finanzinstrumente, Gesundheit, Umwelt und Wasser, Lebensmittel, Transport, Nanoelektronik, Nanosicherheit und Messwerkzeuge.
 

Neben der Konferenz und der Ausstellung findet auch eine Posterausstellung statt. Abstracts hierfür können bis zum 19. März 2013 eingereicht werden.

Während der Konferenz wird sowohl ein Preis für das beste Projekt im Bereich Nanotechnologie (gefördert von den Initiativen aus FP5, FP6, FP7, ENIAC oder ERDF) als auch für das beste Poster vergeben. Von den jeweils 10 ausgesuchten Finalisten wird ein Gesamtsieger gewählt und ausgezeichnet.
 

Weitere Informationen zur die Konferenz, dem Einreichen der Abstracts, der Registrierung sowie der Anmeldung für die Ausstellung erhalten Sie unter http://www.euronanoforum2013.eu/.

Archiv

Powered by mod LCA