DGUV Nano-Portal:

Das DGUV Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" ist seit Januar 2017 auch in Englisch verfügbar. Das Nano-Portal ist eine umfassende Informations- und Lernplattform zu den Themen Nanomaterialien und Nanotechnologien. Entwickelt wurde das Portal von der Innovationsgesellschaft St. Gallen im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten von Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträgern. Das Portal enthält neben aktuellen Informationen auch fünf interaktive „Nanorama-Tools" von denen zwei Nanoramen (Labor und Produktion) auch in Englisch verfügbar sind.

 

Nanomaterialien kommen in sehr vielen Industrieprodukten und –prozessen vor. So enthalten viele Baumaterialien, Farben oder Kunststoffe Nanomaterialien, welche die Produkteigenschaften verbessern sollen. Bei der Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien können damit viele verschiedene Berufsgruppen mit Nanomaterialien in Kontakt kommen. Doch wo genau kommen Nanomaterialien vor und welche Schutzmaßnahmen sind nötig, um sich vor potentiellen Gefahren zu schützen? Welche gesetzlichen Regelungen gibt es für Tätigkeiten mit Nanomaterialien und wie werden diese im Detail reguliert? All diese und viele weitere Fragen beantwortet das Nano-Portal der DGUV.....

 

 

Archiv

Powered by mod LCA