Der BMBF-Branchendialog präsentiert am 15. November 2012 in Düsseldorf Forschungsergebnisse innovativer Werkstoff- und Nanotechnologieentwicklungen für den Energiesektor.


Die Sicherung einer langfristigen und nachhaltigen Energieversorgung in Deutschland ist eines der zentralen Ziele im Rahmen der Hightech-Strategie 2020 der Bundesregierung. Werkstoff- und Nanotechnologien sind Schlüsseltechnologien, die deutlich effizientere Formen der Bereitstellung, Speicherung und Umwandlung sowie Nutzung von Energie ermöglichen und damit zur nachhaltigen Energieversorgung beitragen.

Ziel der Veranstaltung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist es, konkrete Ergebnisse und den Transfer in die wirtschaftliche Anwendung zu unterstützen. Aufgezeigt werden Verwertungsansätze, die aus Förderaktivitäten resultieren sowie Lösungsansätze, um Barrieren und Hindernisse bei der Umsetzung zu überwinden.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter aus Industrie, Forschung, Technologietransfer und Politik, die an der Schnittstelle der Werkstoff- und Nanotechnologien und dem Energiesektor aktiv sind.

 

Termin: 15. November 2012, 9:30 bis 16:45 Uhr

Veranstaltungsort:  Maritim Düsseldorf, International Airport, Maritim-Platz 1, 40474 Düsseldorf
 

Das Programm sowie weitere Informationen für die Veranstaltung finden Sie hier.


Teilnahmebedingungen und Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt und um Anmeldung bis zum 9. November 2012 wird gebeten. Anmelden können Sie sich entweder über das elektronische Anmeldeformular  oder per email an Frau Susmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Archiv

Powered by mod LCA