Der Preis wird vom Förderverein des Fraunhofer-Instituts UMSICHT ausgeschrieben.
Bewerben kann sich, wer in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Energie industrienah forscht oder journalistisch tätig ist.

Der mit 15 000 Euro dotierte Preis verteilt sich auf die zwei Rubriken wie folgt:
Wissenschaft (dotiert mit 10 000 €) und Journalismus (dotiert mit 2 x 2 500 €).

Die Bewerbung ist recht unaufwändig, da nur folgende Unterlagen benötigt werden:

• Bewerbungsformular (ausgefüllt und unterzeichnet)
• Forschungsarbeit oder Publikation
• Zusammenfassung der Arbeit, falls diese mehr als 10 Seiten umfasst (max. 3 DIN A4-Seiten)
• Text mit dem Titel »Darum beschäftige ich mich mit Forschung« (max. 1 DIN A4-Seite)
• Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
• Einverständniserklärung, dass die eingereichten Unterlagen für Veröffentlichungen im Rahmen des UMSICHT-Wissenschaftspreises genutzt werden dürfen
und dass im Fall einer Preisträgerschaft die Teilnahme an der Preisverleihung zugesagt wird.

Bewerbungen werden bis zum 31. März 2012 angenommen.

Weitere Informationen inkl. Bewerbungsformular finden SIe hier.

Archiv

Powered by mod LCA