Das von der Europäischen Kommission geförderte Projekt NanoCom steuert dazu bei, die Diskrepanz zwischen laborbasierten und industriellen Anwendungen von Forschungsergebnissen im Bereich der Nanotechnologie zu überwinden. Europaweit werden mit Unterstützung von NanoCom Vorgehensweisen und Mechanismen kreiert, um die Barrieren für den Markteintritt zu verringern und die geeigneten Innovationspraktiken für eine schnelle Kommerzialisierung und Investierung in innovative Nano-Produkte zu verbreiten.

Vor diesem Hintergrund findet am 31. März 2011 am Fraunhofer IZS in Stuttgart die erste Innovation Training Factory für Jungunternehmer und Wissenschaftler mit Kommerzialisierungsideen statt. 

Innovation Training Factory für Nano-Wissenschaftler mit Kommerzialisierungsabsicht
Wann: 31.März 2011, Beginn: 8:30 Uhr, Ende: 17:30 Uhr
Lokalität: Fraunhofer Institutszentrum, Stuttgart, Hauptgebäude, Besprechungsraum 1+2
Wegbeschreibung: www.ipa.fraunhofer.de/index.php?id=40

Kontakt
Dipl.- Ing. (FH) Tanja Meyer
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Abteilung Reinst- und Mikroproduktion
Nobelstrasse 12; 70569 Stuttgart; Germany
Tel.: +49-711-970-1625
Fax: +49-711-970-1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Anmeldeflyer.

Archiv

Powered by mod LCA