"Nanotechnik und Umweltschutz - Potenziale, Risiken und ethische Fragen" am 7. April 2011 in Hofgeismar.

Veranstalter: Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck (EKKW), Evangelische Akademie Hofgeismar in Kooperation mit der Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums (HMWVL).

Der Beitrag der Nanotechnologien zum Umweltschutz und den damit verbundenen ethischen Fragestellungen wird zurzeit intensiv diskutiert. Einerseits erwartet man positive Effekte bei Energieeffizienz, Emissionsminderung, Luft- und Wasserreinigung, andererseits wird aber auch befürchtet, dass die Nano-Materialien neue Probleme schaffen und zu einer zusätzlichen Gefährdung der Umwelt beitragen. Wie lassen sich Nutzen und Gefahren abwägen und wie sieht eine nachhaltige Entwicklung aus? Diese Fragestellungen möchten Experten aus der Nanowissenschaft und Wirtschaft sowie der sozialen und ökologischen Begleitforschung im Rahmen des eintägigen Workshops mit Ihnen und einem überschaubaren Kreis weiterer Nanotechnologie Interessierter teils in Kleingruppen diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt am 7. April 2011 von 9.15 - 17.15 Uhr in der

Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 8-11
34369 Hofgeismar

Nähere Informationen zu Veranstaltung finden Sie im Einladungflyer (PDF, 0,3 MB).

Für Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Archiv

Powered by mod LCA