Nanopartikeln im Lebensmittelzusatzstoff E551
JRC-Wissenschaftler haben ein systematisches, sequentielles Bewertungsschema zum Nachweis von Nanopartikeln in Lebensmittelzusatzstoffen vorgeschlagen. Verschiedene Nachweis-Verfahren sollen für die Bestimmung von Nanopartikeln (NPs) im zugelassenen Lebensmittelzusatzstoff E551 (synthetisches amorphes Siliziumdioxid) zum Einsatz kommen. Die derzeitige EU Verordnung (EG) Nr. 1169/2011 über die Bereitstellung von Lebensmittelinformationen für Verbraucher sieht vor, dass auf dem Lebensmittel-Etikett Bestandteile (z. B. Zusatzstoffe) Nanoform angegeben werden. Die entsprechende...

Nach 10 Jahren Arbeit fand zum Auftakt der 5. Phase am 15. Juni 2016 eine Konferenz statt.Die Ergebnisse der acht durchgeführten FachDialoge wurden dort diskutiert und mögliche weitere Themen erörtert. Der NanoDialog der Bundesregierung wird im Rahmen des Nano-Aktionsplans der Bundesregierung seit 2006 federführend durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) durchgeführt. Begonnen wurde der Nano-Dialog durch die Arbeit der NanoKommission als zentrale, nationale Dialogplattform. Weitere Informationen und den Bericht zum Download finden Sie...

Im Mai 2016 sind zwei neue NanoTrust Dossiers Nr. 46 und Nr. 47 zum Thema " Oberflächen-modifizierte Nanopartikel: Teil I - Arten der Modifikation, Herstellung, Verwendung und Teil II - Verwendung in Kosmetika und im Lebensmittelbereich, gesundheitliche Aspekte, Regulierungsfragen“ erschienen. Die Dossiers behandeln in leicht-verständlicher, aber wissenschaftlich fundierter Weise auf ca. drei bis sechs Seiten den aktuellen Wissensstand zu den aktuellen Themen der aufkommenden Nanodebatte. Die Die NanoTrust-Dossiers erscheinen in deutscher und englischer Sprache und werden auf EPUB.OEAW...

Der Nanodrache spuckt Feuer, vermeintlicher Reis bildet einen filigranen Turm, eine winzige Christbaumkugel könnte einen 30 Mikrometer großen Tannenbaum schmücken: Vom 24.10 bis zum 04.12.2016 entführt die Ausstellung „Nano Arts" des Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) im Foyer der Fachbibliothek GW/GSW am Campus Essen in die Wunderwelt des Nanokosmos. Alle Bilder der Ausstellung stammen aus den CENIDE-Laboren an der Universität Duisburg-Essen. Doch wo im Forschungsalltag Aufbau und Funktion der Strukturen im Mittelpunkt stehen, zeigt „Nano Arts" die Ästhetik hinter...

Archiv

Powered by mod LCA