Fate Micro Nano Plastic Wageningen
Winzige Plastikpartikel im Mikro- und Nanometer Maßstab lassen sich nur schwer in der Umwelt nachweisen, was das Ermitteln möglicher Expositionsrisiken wesentlich erschwert. Forscher der Universität Wageningen zeigen nun erstmals in einer mechanistischen Modellierungsstudie, wie sich Nano und Mikroplastik in Oberflächengewässern verhalten und wo sie verbleiben. In den Ozeanen, in Böden, Sedimenten und Oberflächengewässern wurden bereits Kunststoffablagerungen weltweit nachgewiesen. In den kommenden Jahren sollen diese Emissionen sogar noch um eine Größenordnung ansteigen. Die...

Analytik News 10/2016
Halten die Hersteller von kosmetischen Mitteln aus Baden-Württemberg die gesetzlichen Anforderungen bezüglich Nanomaterialien ein? Welche Produkte gibt es und welche Nanomaterialien werden eingesetzt? Wie sieht es mit dem Angebot solcher Produkte im Internet aus? Wie können Nanomaterialien im Labor untersucht werden? Diese Fragen hat das Chemische und Veterinär-Untersuchungsamt Karlsruhe (CVUA) in einem Projekt aufgegriffen und ausgewertet. Nanomaterialien in Kosmetika sind eines der am häufigsten diskutierten Anwendungsbeispiele der Nanotechnologie in den Medien, da die...

ICAN Nanoanalytik-Workshop
Detaillierte Einblicke in die Welt der Atome, Moleküle und Nanostrukturen: Das Interdisciplinary Center for Analytics on the Nanoscale (ICAN) der Universität Duisburg-Essen (UDE) lädt am 17. und 18. November 2016 zum Nanoanalytik-Workshop „Techniken, Methoden und Anwendungen" am Campus Duisburg. Das Angebot richtet sich an Interessierte aus Industrie und Wissenschaft sowie an Studierende und Nachwuchswissenschaftler.Eine Führung durch das DFG-Gerätezentrum ICAN mit Demonstrationen sowie Beratungen zu individuellen Fragestellungen runden den Workshop ab.  Die folgenden...

IMT Seminar  2016
Am 17. November 2016 veranstaltet das Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) des KIT ein Seminar zum Thema "Surface analysis Using Scanning Probes and Related Techniques". Alle Interessierten sind eingeladen, an dem kostenfreien Seminar teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 80 Personen. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der IMT website http://www.imt.kit.edu/afm-course.php WANN: 17. November 2016, 09:30 – 17:00WO: Seminarraum (Rm 405) des Instituts für Mikrostrukturtechnik (IMT), Campus Nord KIT, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen...

Archiv

Powered by mod LCA