• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

FFF-MS workshop
Analytical tools in life sciences

Engineered nanomaterials are subject of intense research since several years - nanoanalytical tools are mainly based on fractionation techniques such as FFF, HDC and CE coupled on-line with ICP-MS. Nowadays imaging techniques gain importance in life-science, e.g. for the application of nanomaterials or the analysis of single-cells.

Thus, the 7th Workshop on Field Flow Fractionation and Mass Spectrometry (FFF-MS) will focus on the application of nanomaterials in life science and environmental technology and the applicability of nanoanalytical tools in these fields.

A special focus will be placed on the complementary analysis of nanomaterials in life science application as well as during their synthesis. Special topics are

  • Analysis of organic cappings and organic nanomaterials
    Analysis of interactions between nanomaterial and biological tissue
    Synthesis and application of nanomaterials in life science and environmental technology.
Scope of the Workshop

Part I (first day) will start with two survey lectures given by experts:

  • Dr. Sophie Marie Briffa from University of Birmingham, UK
    Prof. Dr. Wolfgang Tremel from Johannes Gutenberg University Mainz, Germany

in the field. Scientific presentations will complete the morning and afternoon session. Speakers will receive a partial travel subsidy.

Part II (second day) of the workshop will be organized in the format of a tutorial on a field relevant topic offering various opportunities for discussion.

Organizing institutes

Organizing institutes

 

Date: Nov 28th – 29th

Contact

Dr. Stephan Wagner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helmholtz-Centre for Environmental Research - UFZ
Department of Analytical Chemistry

Dr. Björn Meermann

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Fachbereich 1.1 – Anorganische Spurenanalytik

Dr. Frank von der Kammer

University of Vienna
Department of Environmental Geosciences

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok