REM

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
REM

Abkürzung für Rasterelektronenmikroskop. Methode zur Untersuchung von kleinsten Materialien durch Abtasten der Probe mittels Elektronenstrahlen. Die erzeugten Bilder sind detaillierte Abbildungen der Objektoberflächen und weisen eine hohe Schärfentiefe auf.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok