Biokompatibilität

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Biokompatibilität

Griechisch für bios - Leben und kompatibel - verträglich; Stoffe, die keinen negativen Einfluss auf Lebewesen bzw. Gewebe haben, sich im Körper neutral verhalten und keine allergischen oder giftigen Reaktionen auslösen. Besonders relevant für Implantate (z.B. aus Diamant, Zirkondioxid, Titan), die sich über einen langen Zeitraum in direktem Kontakt zu einem Lebewesen befinden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok