Oberflächendefekte

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Oberflächendefekte

sind Lücken in einer ansonsten regelmäßigen Anordnung von Atomen. Diese unbesetzten Stellen sind bei einigen Nanomaterialien für außergewöhnliche Eigenschaften wie eine hohe Reaktivität verantwortlich. In vielen Fällen sind Oberflächeneffekte jedoch auch unerwünscht und werden durch Oberflächenbeschichtungen abgedeckt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok