Hyperthermie

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Hyperthermie

ist eine medizinische Methode zur gezielten Überwärmung von Tumorgewebe (>40°C) meist mittels elektromagnetischer Wellen, um die Tumorzellen dadurch zum Absterben zu bringen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok