Momentan sind nur wenige Studien über die Auswirkungen von Zinkoxid (ZnO) Nanopartikeln am lebenden Organismus vorhanden.

 

Die Verabreichung von feinen oder nanoskaligen ZnO-Partikeln in die Lunge von Mäusen oder Ratten verursacht eine starke, jedoch vorübergehende Lungenentzündung [1,2]. Interessanterweise war sowohl die Stärke als auch der Verlauf dieser Reaktion praktisch identisch für feines oder nanoskaliges ZnO.

 

Literatur arrow down

  1. Sayes, CM et al. (2007), Toxicol Sci, 97(1): 163-180.
  2. Warheit, DB et al. (2009), Environ Sci Technol, 43(20): 7939-7945.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok