SRF Interview mit Harald Krug

Noch bevor die Nanotechnologie richtig abhob, kursierten hoch fliegende Visionen: kleinste Roboter in unseren Adern. Autonome Mini-Fabriken, die fast alles produzieren. Armeen winziger Drohnen, die wie Staub durch die Luft fliegen. Was ist realistisch, was Phantasterei? DaNa-Experte Prof. Dr. Harald Krug beantwortet im Interview mit Norbert Raabe vom Schweizer Radio und Fernsehen diese und weitere Fragen.

 

  • NANO-ROBOTER IN DEN ADERN
  • SCHÄDEN MIT NANOTECHNIK REPARIEREN
  • SUPER-AKKUS
  • LACK MIT FARBWECHSEL
  • NANO-FABRIKEN
  • IMPLANTATE MIT NANO-OBERFLÄCHEN
  • ANGRIFF DER NANO-VIREN
  • NANO-FASERN FÜR THERAPIEN

 

Das vollständige Interview (srf.ch, 28.01.2016) weiterlesen unter folgendem Link http://www.srf.ch/wissen/technik/vor-fliegendem-intelligenten-staub-muessen-wir-keine-angst-haben

 

 

Den zugehörigen Fernsehbeitrag erreichen sie über den folgenden Link:

Einstein - «Nanotechnologie: Was bringt sie uns?»

 

Einstein - «Nanotechnologie: Was bringt sie uns?»

  • Schon drin: Nanopartikel in Lebensmitteln
  • Risikoteilchen? Neue Wege mit Nano-Medizin
  • Wie viel, wo, wann, wohin? Der Weg der Nanopartikel in der Umwelt

 

 

 

 

 

 

Archiv

Powered by mod LCA

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok