• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

Voll finanziert Zugang zu Top-Nano-Charakterisierungs-Einrichtungen in ganz Europa!

 

Der Transnationale Zugang (TA) für  QualityNano bietet Nutzern aus den Europäischen Nanosafety und Nanomedizin Forschungsgemeinschaften einen finanzierten Zugang zu nano-spezialisierten Einrichtungen mit begleitender technischer Unterstützung und Schulungen.
Die Einrichtungen umfassen dabei die Bereiche der Synthese, Verarbeitung, Charakterisierung (in und ex situ) sowie Expositionsabschätzung von Nanomaterialien.

Bewerbung und Evaluierung wird in einem Schritt durchgeführt und ermöglicht so den Zugang zu 15 großen europäischen Forschungszentren in neun europäischen Ländern. Den Benutzern steht eine vollständig Palette von Dienstleistungen zur Verfügung, die von standardisierten Nanomaterialien, Unterweisungen in Best-Practice-Vorgehensweisen, Unterstützung und Schulung im Labor bis hin zu einer Sammlung an Protokollen für alle Aspekte der Verarbeitung und Charakterisierung von Nanomaterialien in einem biologischen Kontext reichen.

Dauer der Aufenthalte sind üblicherweise 4-10 Werktage. QualityNano übernimmt sowohl die Kosten der TA Einrichtung (Benutzungszeit der Geräte und Verbrauchsmaterialien) sowie die Reise- u. Übernachtungskosten sowie einen Beitrag zum Tagegeld des Nutzer.

 

Bewerbungsfrist für die 4. Ausschreibung ist der 19. Juli 2013.

 

Mehr Informationen über das Programm, die verschiedenen Forschungs-Einrichtungen und die Bewerbung finden Sie unter
www.qualitynano.eu/access.html

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok