• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

SCENIHR Finale Stellungnahme zu Nanosilber

Die Europäische Kommission hat zusammen mit dem unabhängigen wissenschaftlichen Ausschuss für neu auftretende und neu identifizierte Gesundheitsrisiken (SCENIHR) die finale Stellungnahme zum Thema "Nanosilber: Sicherheit, Gesundheits-und Umweltauswirkungen sowie dessen Rolle bei antimikrobieller Resistenz" veröffentlicht.

 

Das Ziel dieser Stellungnahme ist es, zu beurteilen, ob die Verwendung von Nanosilber, insbesondere bei medizinischen und Verbraucherprodukten, zu zusätzlichen Risiken führen könnte im Vergleich zu den herkömmlichen Anwendungen von Silber. Es soll auch geklärt werden, ob die Verwendung von Nanosilber zur Regelung eines kontrollierten Bakterienwachstum zur Ausbildung von Resistenzen bei den Mikroorganismen führen könnte.

 

SCENIHR kommt zu dem Schluss, dass angesichts der weit verbreiteten und zunehmenden Verwendung von Produkten, die Nanosilber enthalten, sowohl die Verbraucher als auch die Umwelt neuen Quellen von Silber ausgesetzt sind. Der Mensch kommt direkt mit dem Material in Kontakt (Lebensmittel-, Hand-zu-Mund-Kontakt, Haut) und könnte auch lebenslang damit exponiert werden. In der Umwelt hingegen können die Nanopartikel als sehr effektiver Transporter agieren, um Silber in Böden, Gewässer und auch ins das Sediment einzubringen, wo sie dann über einen längeren Zeitraum als Abgabequelle für Silber-Ionen dienen. Obwohl es bisher keine eindeutigen mit einer Silberexposition zusammenhängenden Beeinträchtigungen gegeben hat, sind durch Verwendung von Nanosilberpartikeln verursachte Nebenwirkungen nicht auszuschließen und sollten weiter beurteilt werden. Was die Gefahr einer Verbreitung von Resistenzmechanismus nach der Anwendung von Silber-Nanopartikeln betrifft, so ist derzeit aber unmöglich, einzuschätzen, ob der Einsatz von Silbernanopartikeln die antimikrobielle Resistenz erhöht oder nicht. Diese bedeutende Wissenslücke bedarf weiterer Forschung.

 

Das vollständige Dokument der Stellungnahme (In englischer Sprache) kann über den folgende Link heruntergeladen werden.

SCENIHR (Scientific Committee on Emerging and Newly Identified Health Risks) Opinion on Nanosilver: safety, health and environmental effects and role in antimicrobial resistance. (11.06.2014). ISSN: 831-4783. (PDF; 600 KB).

 

SCENIHR Datenblatt „Sind Silbernanopartikel sicher?

Das Datenblatt „Sind Silbernanopartikel sicher? Folgen für Gesundheit, Umwelt und mikrobielle Resistenz" finden sie unter folgender Adresse http://ec.europa.eu/health/scientific_committees/docs/citizens_silvernanoparticles_de.pdf

 

 

 

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok