• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

Training Workshop des EU-Projekts NanoValid zum Thema „Advanced Characterisation of Nanomaterials“ 

 

Die Universität von Zaragoza (UNIZAR) organisiert zusammen mit dem Institut für Nanowisssenschafften Aragon (INA) einen Training-Workshop im Rahmen des EU-Projekts NanoValid vom 16-20. September 2013 in Zaragoza, Spanien.


Die Charakterisierung von Nanomaterialen erfordert nicht nur Fachkenntnisse der physikalisch-chemischen Vorgänge und Techniken sondern auch den Einsatz der neuesten Geräte. Mithilfe des Workshop soll sowohl das Wissen um die bestehenden Analysetechniken vertieft werden als auch Entwicklung neuer Materialien und deren Herstellungsverfahren gefördert werden.

Der Workshop richtet sich an insbesondere an Doktoranden und PostDocs, bietet den Zugang zu den neuesten Geräten und Analysetechniken mit der Unterstützung des entsprechenden Fachpersonals. Während des Workshop werden neben den Theorie- und Praxis-Einheiten auch Vorträge und eine Poster-Session stattfinden.


Wann : 16.- 20.09.2013
Wo : University of Zaragoza, Spanien

Das vorläufige Programm zum Workshop erhalten Sie hier.
 

Anmeldung & Teilnahmegebühr 
Die Gebühr für den Workshop beträgt €525 und beinhaltet Verpflegung während des Workshops sowie zugehörige Unterlagen. Registrieren können Sie sich auf der NanoValid-Webseite unter http://www.nanovalid.eu/events/ws/registration.htm.

 

Abstract Submission
Die Deadline für das Einreichen der Abstracts für die Posterpräsentation ist der 1. Juni 2013.
Eine Vorlage ist über die Webseite www.nanovalid.eu verfügbar.

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok