• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

Nanotechnologie bei der ACHEMA 2015

Während der ACHEMA 2015 – dem Weltforum und 31. Internationale Leitmesse der Prozessindustrie – veranstaltet das Projekt NANORA seine Abschlusskonferenz vom 17.-18. Juni 2015.

 

Die europäische Allianz der Nanoregionen NANORA und die Technologielinie Hessen-Nanotech bieten 2 Tage lang Knowhow zu aktuellen Themen der Nanotechnologie. Am 17. Juni präsentiert das NANORA Projekt im Rahmen ihrer Abschlussveranstaltung eine Europäische Perspektive zur Nanotechnologie, bei der Erfolgsgeschichten nanotechnologischer Entwicklungen von KMUs vorgestellt werden.

An Tag 2 liegt der Fokus der Veranstaltung vor allem auf den Themen Analysemethoden und Oberflächen mit Nanotechnologien. Vertreter großer Unternehmen wie Merck oder Rewritec präsentieren zusammen mit weiteren Forschern, wie mit Hilfe der Nanotechnologie analytische Anwendungen und Oberflächeneigenschaften verbessert werden können.

Am Nachmittag des 18. Junis erläutern dann u.a. Referenten von Sirius Venture Capital, Evonik Venture Capital oder der Nanotechnology Industries Association (NIA), worauf es beim Fundraising und Einwerben von Geldern aus europäischen Förderprogrammen ankommt und dieses Aktivitäten von Netzwerken oder auch Risiko-Kapitalgebern unterstützt werden können.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm-Flyer (PDF; 230 KB).

 

WANN: 17.-18. Juni 2015

WO: Raum Dimension in Messehalle 4.2 (in der Nähe der Technologielinien-Messestände), ACHEMA 2015, Frankfurt/M., Deutschland

 

Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung bis zum 11. Juni 2015 gebeten. Anmelden können Sie sich über das hier verlinkte Online-Formular. Alle Teilnehmer erhalten einen Tagesausweis für die ACHEMA 2015, mit dem Sie freien Zugang zu allen Events erhalten.

 

 

Kontakt:

Dr. David Eckensberger
Hessen Trade & Invest GmbH, Konradinerallee 9, D-65189 Wiesbaden
Phone: +49 611 95017-8326
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok