• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

SAFENANO "In The Know" ArtiKel

SAFENANO hat kürzlich einen neuen "In The Know" Artikel über die Versicherbarkeit von Nanomaterialien veröffentlicht. Der Artikel gibt einen Überblick über einige der wichtigsten Herausforderungen für die Versicherungsbranche in Bezug auf die Nanotechnologie und beleuchtet auch aktuelle Forschungsaktivitäten zur Entwicklung von Risikoversicherungsmodellen, die für die Nanotechnologie-Industrie leicht verwendbar sein könnten.

 

Die Nanotechnologie besitzt großes Potential in Bezug auf den technologischen Fortschritt, ist aber wie bei allen neuen Technologien mit potentiellen Risiken in Bezug auf Gesundheit und Umweltsicherheit verbunden. Aus finanzieller Sicht ist die Versicherung ein Hauptbestandteil für den Umgang mit solchen Risiken, da eine Versicherung in den meisten Ländern eine gesetzliche Verpflichtung ist. Deshalb zählen die Versicherer zu den wichtigen Interessensgruppen, da sie zu einem großen Teil auch als stellvertretende Regulatoren durch die Beeinflussung von Arbeitspraktiken fungieren. Daraus wird deutlich, dass die Versicherbarkeit einer neuen Technologie von größter Bedeutung für deren erfolgreiche Entwicklung und Nachhaltigkeit ist.

 

Die Versicherungsbranche steht jedoch vor einigen Herausforderungen in Bezug auf die Nanotechnology und in der Tat auch für jede neuen Technologie, bei der nur begrenzte, und teilweise widersprüchliche Informationen zu potenziellen Risiken vorhanden sind und die Innovation gleichzeitig fortschreitet.

 

Die SAFENANO Artikel mit dem Titel „In The Know" bieten prägnante Highlights, Meinungen und Ratschlägen, die nach einer Überprüfung der wichtigsten Veröffentlichungen aus dem Bereich Nanosicherheit zusammengestellt werden. Die Kategorie „Digests" deckt eine Bandbreite von Themen ab, darunter Substanz-spezifische Nachweise, physikalisch-chemische Wirkungs-Beziehungen, Zusammenhänge zwischen in vitro - in vivo Nanotoxikologie- Daten und Entwicklungen aus dem Bereich Nanotechnologie Risiko-Management.

 

Den vollständigen Artikel (in englischer Sprachen) finden Sie unter folgendem Link http://www.safenano.org/news/intheknow/in-the-knowon-the-insurability-of-nanomaterials/

 

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok