Frustrierte Phagozytose

Home > Glossar > Frustrierte Phagozytose

Findet statt, wenn der Prozess der Phagozytose gestört oder verhindert wird, weil die Partikel oder Fasern zu groß oder zu lang für die Aufnahme durch die Makrophagen sind. Die Makrophagen „verschlucken“ sich an solchen Partikeln und sterben ab. Gleichzeitig wird ein Entzündungsprozess ausgelöst, der chronisch werden und zu einer Erkrankung (Fibrose, Tumor) führen kann

Skip to content