Akteure aus Hessen geben am 16. Mai 2013 auf dem 10. Nanotechnologieforum Hessen in Hanau spannende Einblicke in Nanotech-Trends und Innovationen. Bereits in der 10. Auflage wird die Veranstaltung organisiert von der Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Es soll ein Einblick in die neuesten Entwicklungen der Nanotechnologie gegeben und die Ergebnisse der jüngst durchgeführten Studie zum Nanotech-Standort Hessen präsentiert werden. Begleitet werden diese Präsentationen von aktuellen Erkenntnissen aus dem Bereich der Sicherheitsforschung und dem Arbeitsschutz. Darüber hinaus werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion, das vom EU-Projekt NANOFORCE organisiert wird, Wege zur erfolgreiche Kommerzialisierung der Nanotechnologie in Europa erörtert.

Unter anderem auch mit dabei ist unser DaNa Experte Dr. Christoph Steinbach von der Dechema !

 

Unternehmen und Forschungseinrichtungen geben begleitend zur Veranstaltung in einer  Ausstellung Einblick in nanotechnologische Entwicklungen und stehen mit kompetenten Ansprechpartnern zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu erhalten sie über das Kongressbüro.

 

  • Der direkte Link zum Programm-Flyer hier.

 

Wann : 16.05.2013
Wo: Industriepark Wolfgang (IPW) Rodenbacher Chaussee 4 (Haupttor), 63457 Hanau

 

Anmeldung & Teilnahme: Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten. Anmelden können sie sich entweder über das Online-Fomular oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Zur Bestätigung der Anmeldung wird im Anschluss eine Email-versandt. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2013.

 

 

Archiv

Powered by mod LCA

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.