NanOxiMet Abschluss-Workshop 2016

Am 2. Mai 2016 findet der Abschluss-Workshop "Oxidative potential as a metric for nanomaterial grouping?" des ERA-Net SIINN Projekts NanOxiMet (Oxidantien-Bildungspotential als Maß für die Gruppierung von Nanomaterialien (NM) und Vorrausage von gesundheitlichen Auswirkungen auf den Menschen) in den Räumen der DECHEMA in Frankfurt/Main statt.

 

Das Programm umfasst Vorträge internationaler Experten wie Prof. Flemming Cassee (RIVM & Universität Utrecht, NL), Dr. Keld Alstrup Jensen (NRCWE, Dänemark), Dr. Markus Kalberer (Universität Cambridge, UK), Dr. Ian Mudway (King's College London, UK) sowie von NanOxiMet Projekt-Partnern zum Thema Oxidatives Potential von Nanomaterialen im Zusammenhang mit Charakterisierung, toxikologischen Effekten und möglichen Gruppierungsansätzen.

 

Themen der einzelnen Sessions:

  • characterization and "challenges" of NM especially of oxidative potential
  • toxicological effects of NM focusing on the three tiers of oxidative stress
  • Oxidative Potential as promising metric for NM grouping, in epidemiology and in regulation?

 

Weitere Informationen zu diesem Workshop finden im Programm (PDF, 31 KB) oder auf der NanOxiMet-Webseite unter http://www.nanoximet.eu/?page_id=425

 

WANN: 02. Mai 2016

WO: DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V, Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland

Teilnahme & Anmeldung: Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist noch bis zum 25. März 2016 über das Online-Formular unter folgendem Link möglich http://www.nanoximet.eu/?page_id=427.

 

Kontakt: Dr. Bryan Hellack, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Archiv

Powered by mod LCA

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.