Eigenschaften von Molekülschichten gezielt steuern

Home > Eigenschaften von Molekülschichten gezielt steuern
Bildschirmforto, Ausschnitt der Webseite des KIT zur News vom 06082021

Forschende am KIT konnten erstmals poröse kristalline Strukturen erzeugen, die vielfältige Möglichkeiten für die organische Elektronik, Photonik und Optik bieten.

Für eine Reihe fortschrittlicher Anwendungen sind spezielle Anordnungen molekularer Bausteine erforderlich, welche die elektronische Struktur oder die optischen Eigenschaften von Molekülschichten beeinflussen. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Ausrichtung asymmetrischer Molekülbausteine, denn hier tritt häufig eine spontane Paarung zu symmetrischen Einheiten auf. Dadurch entstehen trotz asymmetrischer Bausteine symmetrische Anordnungen – die Ausbildung eines internen elektrischen Felds ist damit nicht möglich.

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung des KIT hier: https://www.kit.edu/kit/29518.php

Skip to content