Feinstaub

Home > Glossar > Feinstaub

Wird abhängig von der Partikelgröße in mehrere Untergruppen eingeteilt. Unterschieden werden die Partikel-Gruppen PM10 (engl. particulate matter PM) mit einem maximalenaerodynamischen Durchmesser von 10 Mikrometer PM2.5 mit einem aerodynamischen Durchmesser bis zu 2 5 Mikrometer und ultrafeine Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 0 1 µm. Zur Erfassung der Luftqualität und zum Schutz der menschlichen Gesundheit gelten in Europa verbindliche Grenzwerte für die Feinstaubfraktionen PM10 (Tagesgrenzwert 50 µg/m³) und PM2.5 (Tagesgrenzwert 25 µg/m³).

Synonyms:
PM
Skip to content